Mainz Klassik

Als Agentur der Mainzer Meisterkonzerte und des Mainzer Musiksommers, sowie als Veranstalter von hochrangigen Konzertveranstaltungen in Karlsruhe, laden wir Sie ein, auf den folgenden Seiten in die Welt der Klassischen Musik einzutauchen. 

Lassen Sie sich ausführlich über unser Konzertangebot informieren und entdecken Sie, welche herausragenden Künstler an welchen außergewöhnlichen Orten in Mainz und Karlsruhe konzertieren. Wir sind sicher, dass unsere viele Epochen der Musikliteratur umfassenden Programme auch für Sie Bekanntes und Entdeckenswertes beinhalten.

In diesem Sinne würden wir uns sehr freuen Sie bald bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Alexandra Hodapp und Michael Heintz


Unsere Meisterkonzerte 2018/19


Großer Erfolg beim Mainzer Musiksommer


Das Land Rheinland-Pfalz, die Landeshauptstadt Mainz, der Südwestrundfunk und die Landesstiftung Villa Musica blicken stolz und beglückt auf fünf Wochen Mainzer Musiksommer zurück: Die Konzertreihe mit 12 Konzerten in den schönsten Mainzer Kirchen (St. Stephan, St. Ignaz, St. Antonius, Seminarkirche), auf Schloß Waldthausen, sowie in der Villa Musica war erneut ein Publikumsmagnet über alle Altersklassen hinweg. Fast alle Konzerte waren frühzeitig ausverkauft! Die Auslastung lag mit über 2500 Besuchern bei rund 90%. Die Abwechslung machts: Wieder wurde eine große Bandbreite an Musikrichtungen und Epochen angeboten. Von Alter Musik aus dem Barock, über Klassik, bis hin zu Jazz und Weltmusik. 

„Der Mainzer Musiksommer 2018 war eine unserer besten Festival-Saisons bisher, wenn nicht sogar die erfolgreichste. Das zeigt sich nicht nur an der beeindruckenden Besucherzahl. Schon während der Konzerte war den Besuchern ihre  Begeisterung über die ausgezeichneten Interpretationen und die hervorragenden Musikerinnen und Musiker deutlich anzumerken“, freut sich Marianne Grosse, Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz. „Vor allem die vier Musiker von "Quadro Nuevo" in der Antoniuskapelle haben mich beeindruckt. Ein großartiges und mitreißendes Konzert! Das macht jetzt schon Lust auf eine tolle Saison 2019.“

Zum vierten Mal ist die Stiftung Villa Musica als Kooperationspartner ein tragender Bestandteil des Mainzer Musiksommers. „Der eingeschlagene Weg beim Mainzer Musiksommer mit sechs Konzerten vertreten zu sein, hat sich auch im vierten Jahr bewährt“, zeigt sich der künstlerische Leiter, Professor Alexander Hülshoff, stark überzeugt. „Die gesteigerten Erwartungen konnten erfüllt werden - durch die intensive und berührende Barocknacht in St. Stephan zur Eröffnung, durch den grandiosen Brahms mit Martin Stadtfeld und Stipendiaten der Villa Musica und durch ein Konzert mit David Petrlik mit Strauss und Yasye. Im Schloss Waldthausen konnte das Notos Quartett auftrumpfen, und auch unser neues Kinderprogramm fand begeisterte Zuhörer. Villa Musica konnte sich in vielen Facetten mit seinen aktuellen und ehemaligen Stipendiaten präsentieren, eine runde Sache! Und sicher ein Gewinn für den ganzen Mainzer Musiksommer“, so Hülshoff.

Wie in den vergangenen Jahren wurden viele der Konzerte aufgezeichnet und werden zu einem späteren Zeitpunkt im Radioprogramm des SWR2 und anderen SWR-Hörfunk- und Fernsehprogrammen gesendet.


Sie unterstützen uns. Ein Dankeschön an unsere Sponsoren und Partner!