Grußwort

Sehr verehrtes Publikum,

käme die Frage auf, was den Mainzer Musiksommer so erfolgreich macht, sie wäre leicht zu beantworten: Das gelungene Aufeinandertreffen von außergewöhnlichen Konzerten an ungewohnten Spielorten mit der ungebrochenen Vorfreude des Publikums auf neue, abwechslungsreiche und kreative Klänge. In diesem Jahr feiert das Festival bereits seine 20. Ausgabe - eine echte Erfolgsgeschichte im Musikleben unserer Stadt, die nicht möglich wäre ohne den Südwestrundfunk und die Villa Musica als starke Partner an unserer Seite. 

Ob Alte Musik, Klavier oder Flamenco, der Mainzer Musiksommer spannt an elf Abenden erneut einen musikalischen Bogen durch die Jahrhunderte und die Stilrichtungen und überrascht mit ganz besonderen Konzertmomenten. Und sollten Sie eines der Konzerte nicht besuchen können: Der SWR zeichnet wie in den Vorjahren einen großen Teil der Abende auf und sendet sie zu einem späteren Zeitpunkt in seinem Radioprogramm.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Hören und Erleben.

Ihre

Marianne Grosse
Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz