Back to All Events

NeoBarock

  • Seminarkirche Augustinerstraße 34 Mainz, RP, 55116 Germany (map)

Barockgeiger wie Volker Möller und Maren Ries lieben die Triosonaten von Händel und Telemann. Wie sich der Klang der Violinen über dem Basso continuo singend entfaltet, gehört zum Schönsten, was der Barock hervorgebracht hat. Leider nur fehlen Originalwerke Bachs in dieser Besetzung. „NeoBarock“ macht sich die Erkenntnisse der Bachforschung zunutze: Das berühmte Doppelkonzert d-Moll war ursprünglich wohl eine Triosonate für Violinen und Bass, ebenso das erste Orgeltrio und das Flötentrio BWV 1039. Der alte Bach, neu gehört – „NeoBarock“ eben.


Programm und Solisten

Johann Sebastian Bach:  Triosonaten, BWV 525a, 1039, 1043
Georg Philipp Telemann: Trio Es-Dur aus „Musique de Table“
Georg Friedrich Händel: Sonate G-Dur, op. 5 Nr. 4
Heinrich Ignaz Franz Biber: Partia VI

NeoBarock
Maren Ries, Violine
Volker Möller – Violine
Ariane Spiegel – Violoncello
Stanislav Gres – Cembalo


Buchung von Einzel- und Festivalkarten

Die KLASSIK-Agentur
Alexandra Hodapp und Michael Heintz
T: 06133 - 57 99 99 1
post@mainz-klassik.de

oder Tickets direkt online buchen

(Die ztix GmbH ist unser Partner für das Online-Ticketing. Die Links zum Online-Ticketkauf verweisen deshalb auf die Seiten der ztix GmbH  www.ztix.de.)


Kartenpreise

Einzelkarten:
Kat. I: 35 / Kat. II: 27 / Kat. III: 20

Festivalkarte 5 Konzerte:
Kat I: 130 / Kat. II: 95

Festivalkarte 10 Konzerte:
Kat. I: 260 / Kat. II: 190

(Preisangaben in € inkl. VVK- und Ticketgebühr)


Ermäßigungen

Frühbucherrabatt:
Bis einschl. 13. April 2018 erhalten Sie einen Rabatt von 10 % auf alle Konzertkarten.
(Ausgenommen Festivalkarte,
Schüler- und Studententickets).

Ermäßigte Schüler- und Studententickets:
Kat. I: 11 / Kat. II: 8 / Kat. III: 6

(Preisangaben in € inkl. VVK- und Ticketgebühr) 


Anfahrt

 

Seminarkirche, Augustinerstraße 34, 55116 Mainz
Übersicht Anfahrten Musiksommer

Earlier Event: August 16
Händel in Rom
Later Event: August 25
munich brass connection